Wie Unsere Gedanken Unsere Vibration Beeinflussen

Alles ist Energie. Alles was wir sehen, hören, berühren, schmecken und riechen besteht aus verschiedenen Wellenlängen die auf verschiedenen Frequenzen vibrieren. Unser Gehirn ist wie ein Dolmetscher der die Fähigkeit hat diese Frequenzen in eine, für unsere physikalische Realität, zu übersetzen. So deuten wir das Energiebündel als einen Stuhl, oder einen Baum, oder eine andere Person. Wir nehmen sie als physikalisch oder als Festkörper wahr, aber wenn Du sie in kleinste Partikel zerteilst, dann sind sie nur Energie. Es gibt natürlich auch nicht-körperliche Energien. Unsere Gedanken, zum Beispiel, sind nur unterschiedliche Vibrationen.

Jedes Mal wenn Du einen Gedanken denkst, versendest Du die spezifische Schwingung dieses Gedankens. Wenn dieser Gedanke Dich freut, wenn es ein "positiver" Gedanke ist, dann vibriert er auf einer höheren Frequenz. Wenn eine Gedanke Dich traurig macht, wenn es ein "negativer" Gedanke ist, dann vibriert er auf einer niedrigen Frequenz. Also hat, zum Beispiel, "ich hasse Dich" eine viel niedrigere Frequenz als "ich liebe Dich".

Je mehr Fokus Du auf einen Gedanken lenkst, um so mehr Gedanken mit der gleichen Vibration werden hinzukommen. Das ist das Gesetz der Anziehung in Aktion - gleich und gleich zieht sich an. Wenn die Vibration wächst, wird sie stärker, stabiler, fähiger andere, gleichwertige Frequenzen, anzuziehen. Je mehr Du Dich mit einem Thema beschäftigst, um so leichter wird es daran zu denken und um so mehr Beweise siehst Du in Deiner Umgebung die Deine Gedanken bestätigen. Wenn Du denkst, daß die Welt ein schrecklicher Ort ist und Du verbringst viel Zeit damit negative Nachrichten anzusehen, abscheuliche und traurige Geschichten in der Zeitung zu suchen und stundenlang mit Anderen darüber sprichst wie die Welt den Bach runtergeht, um so mehr Artikel mit dieser Weltanschauung werden Dich finden. Jedes Mal wenn Du jemand triffst der überzeugt ist, daß die Welt ein wundervoller Ort ist, werden sie Dir wahrscheinlich auf die Nerven gehen - die Energie ihrer Gedanken ist Dir komplett fremd.

Die Gedanken die Du denkst bilden eine kollektive Vibration. Manche Deiner Gedanken sind negativer, und manche sind positiver, aber die meisten Deiner Gedanken werden vorwiegend im gleichen Bereich sein. Wenn Du vorwiegend positive Gedanken hast wird Deine allgemeine Vibration höher liegen als wenn Du vorwiegend negative Gedanken hast. Und die gesammelte Vibration beeinflusst zu welchen Gedanken oder Vibrationen Du Zugang hast. Wenn Du vorwiegend eine negative Person bist, dann wirst Du eine schwere Zeit haben fröhliche, sonnige, glückliche Gedanken zu haben. Es ist nicht unmöglich, aber es ist sehr schwer.

Also sind wir dann lediglich eine Ansammlung unserer Gedanken? Nein, nicht wirklich. Wer wir sind ist reine, positive Energie. Unser Naturzustand hat eine hohe Vibration. Wenn Du also keine Gedanken hast, wie bei der Meditation, dann wirst Du ganz natürlich zu dieser hohen Frequenz zurückfinden. Aber jeder Gedanke der von dieser hohen Vibration abweicht, trägt dazu bei die gesamte Vibration herunterzubringen.

Wir sollten uns jedoch erinnern, daß wir die Fähigkeit haben bewusst zu wählen welche Gedanken wir denken. Wir müssen unseren Gedanken nicht ausgeliefert sein und sie unsere gesammelte Vibration bestimmen lassen. Wir können unsere Energien jederzeit ändern.

Es gibt viele Möglichkeiten um Deine Vibration zu steigern, und Du kannst Dich auf der emotionalen Skala nach oben arbeiten, immer eine "Angelegenheit" nach der anderen. Wichtig ist vor allem Dich zu erinnern, daß Du die Macht hast Dir Deine Gedanken auszusuchen, und deshalb auch die Macht Deine Vibration und wie Du Dich fühlst zu verändern. Mache heute einen Pakt mit Dir selbst, daß Du es nicht länger zuläßt daß es Dir schlecht geht, nicht zu sein wer Du wirklich bist. Hole Dir die Macht zurück und wähle bewusst den Weg Dich so zu fühlen wie es Dir immer bestimmt war. Es soll Dir nämlich gut gehen. Es ist Dein natürlicher Zustand. Du musst Dir nur selbst erlauben dorthin zurückzukehren.

Would you like to use this article in your website, ezine, newsletter, or blog? No problem!

All I ask is that you use the entire article without changes and include the following information:

Copyright(c) 2010. Melody Fletcher. All Rights Reserved. Visit www.deliberatereceiving.com for articles and information on the Law of Attraction and sign up to receive the free e-book and audio "Deliberate Receiving - How the Law of Attraction really works".

LOA Shop

 Grab your copy of my FREE LOA E-book now.

(It's like The Secret on steroids!)

New Graphic

We respect your email privacy

LOA Shop



Latest Blog Posts and Articles

Quick LOA Questions Volume 13 - Resistance, Arrogance and Hell

An LOA Survival Guide To Thanksgiving And Other Holiday Minefields

Dear LOA: Should I Take Action Or Not??

Everything You've Ever Wanted To Know About Karma (With Extra Sarcasm)

Updated: You've Had The Power To Cure Cancer All Along, Dorothy!

What Did Abraham Mean When They Said... Volume 1

Dear LOA: What Exactly Do We Have To "Let Go" Of, And Why?

Thrive - Actual Solutions To The World's Problems

Are You In An Abusive Relationship With Yourself?

Teaching The Law Of Attraction To Children