Gegenüberstellung von Handlung und inspirierter Handlung

Das Gesetz der Anziehung lehrt uns, wenn wir uns genügend auf etwas konzentrieren, wenn wir diesem genügend Energie geben damit es physikalisch wird und wir dann im Einklang mit dieser Schwingung sind, dann können wir erhalten was wir uns wünschen. Manchmal legt uns das Universum was wir möchten einfach in den Schoß. Zum Beispiel gibt Dir ein Verwandter einfach sein Auto. Manchmal werden wir inspiriert zu Handeln, wie in ein Geschäft zu gehen in dem wir noch nie waren und das uns vorher nie aufgefallen ist, und wir lernen zufällig die Liebe unseres Lebens kennen. Und manchmal müssen wir einfach geduldig warten bis das Universum seine Arbeit verrichtet. Also, wie wissen wir wann wir handeln sollen? Und was bedeutet überhaupt inspiriertes Handeln?

Es ist ein großer Unterschied zwischen Handeln um etwas zu bewirken und inspiriertes Handeln, was bedeutet sich mit der Energie zu bewegen. Wichtig ist zu erkennen wann Du etwas bewegen willst anstatt den Manifestationen einfach zu erlauben zu Dir zu kommen.

Wenn Du inspiriert handelst dann:

  • Bekommst Du einen Impuls, eine Idee etwas zu tun, es kommt zu Dir natürlich, leicht und oft in einem unerwarteten Moment.
  • Die Handlungsweise ergibt einfach Sinn. Du mußt sie nicht begründen, sie fühlt sich einfach richtig an.
  • Du fühlst Dich energiegeladen durch die Handlung - es fühlt sich nicht wie Arbeit an. Der Prozess macht Dir Spaß.
  • Du erreichst viel in kurzer Zeit und ohne große Anstrengung - großer Effekt für wenig Geld.
  • Du läßt Dinge natürlich passieren. Deine Aktion ist nur ein Puzzlestück.
  • Du erlaubst dem Universum die Dinge zu manipulieren. Du mußt nicht alles kontrollieren.

Wenn Du "uninspiriert" handelst, dann:

  • Verbringst Du viel Zeit damit herauszufinden welche Handlungsweise richtig ist. Du erstellst Listen und erforschst die Optionen um zu begründen welche richtig sind.
  • Du fühlst Dich frustriert und überwältigt. Es gibt einfach zu viel zu tun!
  • Du fühlst Dich müde und ausgelaugt. Es fühlt sich an wie "Arbeit". Du willst es nicht tun, aber meinst Du mußt.
  • Du wirst ständig blockiert. Dinge gehen nicht voran. Etwas steht immer im Wege.
  • Du meinst Du musst alles machen. Du musst dafür sorgen daß etwas passiert.

Das Resultat: inspirierte Aktionen fühlen sich gut an. Es ist wie Spielen. Du empfindest Freude dabei. Du nutzt universelle Energie, also gelingt Dir viel mehr in viel weniger Zeit. Dinge gliedern sich einfach ein, es ist leicht, fast ohne Anstrengung.

Handlungen die durch Ungeduld entstehen, durch Angst (es passiert nicht schnell genug, es gibt etwas daß ich tun sollte) sind frustrierend. Es ist als ob man einen schweren Felsbrocken einen hohen Berg hinauf rollt. Es macht keinen Spaß, Du kommst nicht schnell vorwärts und es ist wirklich und tatsächlich schwer.

Das Universum hat die Macht die perfekten Komponenten in Reih und Glied zu bringen damit Du ohne Anstrengung das bekommst was Du willst. Möglicherweise bist Du eines der Komponenten (deshalb die inspirierte Aktion). Aber Du musst nicht den ganzen Ablauf kontrollieren. Du hast weder die Möglichkeit, noch das Wissen oder die Mittel über die das Universum verfügt. Warum willst Du ihm also die Arbeit abnehmen?

Nehmen wir an Du bestellt ein neues maßgeschneidertes Kleid oder Anzug. Gehst Du dann und kaufst Dir ein Buch wie man näht, den Stoff und eine Nähmaschine und versuchst Dir Deine eigene Designer Kleidung zu nähen? Oder überläßt Du es den Leuten die das seit mehr als 100 Jahren machen und denen eine ganze Fabrik nur zu diesem Zweck zur Verfügung steht?

Wenn Du frustriert wirst und fühlst als ob Du Deine Zeit verschwendest, dann versuchst Du die Arbeit des Universums zu tun. Hör auf. Gehe einen Schritt zurück, entspanne Dich, erinnere Dich daran daß es nicht Deine Aufgabe ist etwas zu bewegen und konzentriere Dich auf was Du wirklich willst. Denke daran, das Leben soll Spaß machen, es soll sich gut anfühlen. Deine Realität zu manifestieren sollte kein Kampf sein. Komm in Einklang mit der Energie und lass es einfach passieren. Wenn das Universum will daß Du etwas tust, gibt es Dir ein Zeichen.

Would you like to use this article in your website, ezine, newsletter, or blog? No problem!

All I ask is that you use the entire article without changes and include the following information:

Copyright(c) 2010. Melody Fletcher. All Rights Reserved. Visit www.deliberatereceiving.com for articles and information on the Law of Attraction and sign up to receive the free e-book and audio "Deliberate Receiving - How the Law of Attraction really works".

LOA Shop

 Grab your copy of my FREE LOA E-book now.

(It's like The Secret on steroids!)

New Graphic

We respect your email privacy

LOA Shop



Latest Blog Posts and Articles

Quick LOA Questions Volume 13 - Resistance, Arrogance and Hell

An LOA Survival Guide To Thanksgiving And Other Holiday Minefields

Dear LOA: Should I Take Action Or Not??

Everything You've Ever Wanted To Know About Karma (With Extra Sarcasm)

Updated: You've Had The Power To Cure Cancer All Along, Dorothy!

What Did Abraham Mean When They Said... Volume 1

Dear LOA: What Exactly Do We Have To "Let Go" Of, And Why?

Thrive - Actual Solutions To The World's Problems

Are You In An Abusive Relationship With Yourself?

Teaching The Law Of Attraction To Children