Erklärung Von Schwingungszwiespalt

Wenn Du die Artikel Die Bedeutung unserer Gefühle und Die Emotionale Skala gelesen hast, dann weißt Du, daß Emotionen als Rückmeldungssystem dienen. Sie informieren uns wie nahe oder weit wir weg sind von unserem Wer Wir Wirklich Sind. Je näher wir sind, um so besser fühlen wir uns. Je weiter wir weg sind, um so schlechter fühlen wir uns. Negative Emotionen sind ein Anzeichen für einen Schwingungszwiespalt. Aber was genau meine ich mit Schwingungszwiespalt, und kann man es in tatsächliche Beispiele wie wir unsere Realität manifestieren übertragen?

Grundsätzlich entsteht Schwingungszwiespalt wenn Du zwei verschiedene Frequenzen zu dem gleichen Thema anbietest. Deine Schwingung zu einem Thema steht im Widerspruch zu Wer Du Wirklich Bist (DU groß geschrieben). Dein inneres Wesen, DU als reine Energie, wer Du wirklich in Deinem Innersten bist, sendet immer reine, positive, hohe Schwingungen der Liebe. Dieses DU betrachtet jede Person, jedes Wesen und Situation (inklusive Dir selbst) mit dieser Liebe. Dieses DU ist absolut sicher und weiß, ohne zu zweifeln, daß Du alles was Du willst haben kannst. Jeder Gedanke Deines körperlichen du (das kleine du), der nicht mit dieser hohen Vibration übereinstimmt, erzeugt einen Schwingungszwiepalt und somit negative Emotionen.

Beispiel Nr. 1: Du siehst einen Penner auf der Straße. Er ist betrunken und tobt herum. Du siehst ihn an und hast unterschiedliche Gedanken "Warum muss in der Welt so viel Armut sein?" "Warum dürfen solche Leute betrunken herum laufen? Jemand sollte etwas tun!", "Ich hoffe sehr er kommt nicht herüber und behelligt mich. Er könnte mir sogar weh tun!", oder "Ich wünschte mir wirklich ich könnte etwas für Menschen wie ihn tun. Er tut mir so leid." In der Zwischenzeit, DU - Wer Du Wirklich Bist - betrachtet den Penner mit unendlicher Liebe und Mitgefühl. Dieses DU bemitleidet die Leute niemals, denn das würde aussagen, daß sie schwächer und weniger mächtiger sind als Du. Dein Inneres Ich weiß das ist nicht wahr. Dieses DU hat niemals Angst weil es letztendlich weiß, daß es immer sicher ist. Dein Inneres Ich fühlt sich niemals hilflos weil es weiß wie mächtig Du wirklich bist. Dein Inneres Ich sieht den Penner als vollkommen, als unversehrt, jemand der leidet und nach Hilfe verlangt. Er ist nicht gebrochen, er macht das natürlichste der Welt - er versucht sich besser zu fühlen. Und Dein Inneres Ich weiß auch, daß Du nur aus dieser Perspektive wirklich etwas tun kannst um dieser Person zu helfen.

Jeder Gedanke den Du hast der nicht mit der Perspektive Deines Inneren Ichs übereinstimmt, wird sich schlecht anfühlen. Einige negative Gefühle sind sehr subtil, andere viel intensiver. Aber Du wirst niemals wahre Freude empfinden während Du im Widerspruch zu Deinem wahren, positiven, energiegeladenen Ich bist.

Beispiel Nr. 2: Du wünschst Dir wirklich ein neues Auto. Du denkst immer wieder "Ich will ein neues Auto", aber was Deine Schwingungen tatsächlich senden ist "Ich kann kein neues Auto haben. Neue Autos sind zu teuer und ich kann es mir nicht leisten. Es ist mir nicht möglich ein neues Auto zu bekommen." Zwischenzeitlich weisst DU wirklich, ohne Zweifel, daß Du jederzeit ein neues Auto erschaffen kannst, wenn Du willst. Kein Problem. Das ist die Schwingung die DU abgibst. Die Tatsache, daß Du mit DIR nicht übereinstimmst, ergibt einen Schwingungszwiespalt. Es fühlt sich furchtbar an sich etwas zu wünschen von dem Du denkst, daß Du es nicht haben kannst - während DU weißt Du kannst es bekommen. Diese Unstimmigkeit mit was DU weißt, mit der Schwingung die Du erzeugst, löst die negative Vibration aus.

Nun, Deinem Inneren Ich liegt nichts an dem Auto. Es will nur, daß Du glücklich bist und weiß was Du wirklich willst (z. B. wenn Du das Auto nicht wirklich willst, aber nur hoffst, daß Du dadurch attraktiver für das andere Geschlecht wirst, also was Du wirklich willst ist geliebt werden, dann weißt DU das). Aber wenn Deine Gedanken auf das Auto fokussiert sind, DU und Du senden beide Schwingungen zu diesem Thema und wenn ein Schwingungszwiespalt existiert dann fühlst Du das. Da Dein Inneres Ich immer weiß was Du wirklich willst ergibt es einfach Sinn Deine Schwingung DIR anzugleichen damit Du alles was Du willst manifestieren kannst, in anderen Worten, es ergibt Sinn fleißig daran zu arbeiten daß es Dir besser geht.

Schwingungszwiespalt

Die Summe aller Deiner Schwingungen ergibt Deine Kern Vibration. Das ist die Basisfrequenz auf der du (hier das kleine du) schwingst. Die Distanz zwischen dieser Kern Vibration und Deinem Inneren Ich erzeugt Deinen emotionalen Zustand. Du kannst Dich bei einem bestimmten Thema besser fühlen als bei anderen, aber wenn Du viel Schwingungszwiespalt hast wirst Du Dich viel schlechter fühlen als wenn wenig Zwiespalt existiert.

Das Gefühlt dass Du bei einem Thema hast wird gesteuert von der Entfernung Deiner Vibration zu dem Thema in Relation zu der Schwingung Deines Inneren Ichs. Aber der Stärkegrad dieses Gefühls wird von der Distanz dieser Vibration in Relation zu der Kern Vibration bestimmt. Ja, ich weiß das hört sich verwirrend an, aber lass es mich erklären.

Zwiespalt Intensität

Wenn Du in Deiner Kern Vibration ziemlich frustriert bist, und Du denkst an etwas das Dich ärgert, dieser Ärger wird nicht so schmerzhaft sein. Ärger und Frustration liegen nicht so weiter auseinander. Du ärgerst Dich wahrscheinlich über viele Dinge und Du hast Dich daran gewöhnt - Du bis unempfindlich geworden.

Aber, wenn Deine Kern Vibration Freude und Hoffnung ist und Du denkst an etwas daß Dich ärgert, dieser Ärger ist sehr schmerzhaft. Ärger und Freude sind sehr weit auseinander auf der emotionalen Skala. Damit Deine Kern Vibration die der Freude ist, darfst Du wenige böse Gedanken haben, Du bist nicht daran gewöhnt, sie fühlen sich so viel schlechter an wie bei jemand mit einer niedrigen Kern Vibration.

Deshalb kannst Du Deine Vibration steigern und Dich insgesamt besser fühlen, aber schlechter zu einem bestimmten Thema, daß Dir, bevor Du angefangen hast Deine Emotionen absichtlich zu steuern, nicht so viel ausgemacht hat.

Viele Leute die mit dieser Arbeit anfangen machen die Erfahrung, daß ihre Probleme größer werden wenn sie zu meditieren anfangen und sich auf Gedanken konzentrieren die sich besser anfühlen. Oft entscheiden sie, daß es ihre Arbeit mit dem Gesetz der Anziehung war durch die ihre Probleme größer wurden, und geben auf.

Jedoch werden Ihre Probleme nicht wirklich größer. Sie haben nur einfach ihre Kern Vibration gesteigert was bewirkt, daß sich niedrige Frequenzen, die noch vorhanden sind, schlimmer als vorher anfühlen. Sie bemerken diese niedrigen Frequenzen einfach mehr. Es ist als ob Du Kopfschmerzen hast und Dir mit dem Hammer auf den Daumen haust. Du bemerkst das Kopfweh kaum mehr weil Dein Daumen so weh tut. Der Doktor verarztet Deinen Daumen und es hört auf weh zu tun. Aber sobald dieser Schmerz weg ist, bemerkst Du Dein Kopfweh wieder verstärkt. Natürlich kannst Du Dich entschließen den Doktor für die Kopfschmerzen verantwortlich machen. Wenn er schließlich Deinen Daumen nicht geheilt hätte, dann würdest Du niemals den Schmerz in Deinem Kopf bemerkt haben. Oder Du kannst erkennen, daß die Kopfschmerzen immer schon da waren, froh sein, daß es Deinem Daumen besser geht und an der Heilung von dem Schmerz arbeiten der noch da ist.

Also pass auf wie Du Dich fühlst, insgesamt und zu einem bestimmten Thema. Wenn Du Dich nicht 100%ig freudig und sicher fühlst, dann stimmst Du nicht mit Deinem Inneren Ich überein. Schon allein daß Du Dich gut fühlst ist eine erstrebenswerte Belohnung, aber so kommst Du auch viel näher zur Manifestierung von was Du wirklich willst.

Would you like to use this article in your website, ezine, newsletter, or blog? No problem!

All I ask is that you use the entire article without changes and include the following information:

Copyright(c) 2010. Melody Fletcher. All Rights Reserved. Visit www.deliberatereceiving.com for articles and information on the Law of Attraction and sign up to receive the free e-book and audio "Deliberate Receiving - How the Law of Attraction really works".

LOA Shop

 Grab your copy of my FREE LOA E-book now.

(It's like The Secret on steroids!)

New Graphic

We respect your email privacy

LOA Shop



Latest Blog Posts and Articles

Quick LOA Questions Volume 13 - Resistance, Arrogance and Hell

An LOA Survival Guide To Thanksgiving And Other Holiday Minefields

Dear LOA: Should I Take Action Or Not??

Everything You've Ever Wanted To Know About Karma (With Extra Sarcasm)

Updated: You've Had The Power To Cure Cancer All Along, Dorothy!

What Did Abraham Mean When They Said... Volume 1

Dear LOA: What Exactly Do We Have To "Let Go" Of, And Why?

Thrive - Actual Solutions To The World's Problems

Are You In An Abusive Relationship With Yourself?

Teaching The Law Of Attraction To Children