Die Bedeutung Des Lebens - Warum Sind Wir Hier?

Was ist die Bedeutung des Lebens? Seit Anbeginn der Zeit suchen Männer und Frauen nach der Antwort zu dieser Frage. Wir haben komplexe Systeme von göttlichen Wesen erfunden in dem Versuch eine Erklärung zu finden wie alles verbunden ist. Wissenschaftler können jetzt einen Teil definieren und Religionen versuchen den Rest aufzufüllen., aber meist mit einer gewissen Eigenabsicht. Natürlich wollen wir wissen wie alles funktioniert, aber auch wenn wir eines Tages alles in einem Labor erklären können, bleibt doch die größte und wichtigste Frage: Warum? Für was? Warum sind wir überhaupt hier?

Ich, genau wie fast alle, habe mein ganzes Leben mit der Suche nach dieser Antwort verbracht. Sogar als ich nicht wusste, dass ich auf der Suche war, habe ich trotzdem mit offenen Augen versucht zu sehen was es alles bedeutet und wie es zusammengehört. Aber anders als die meisten, habe ich eine Antwort gefunden. Aufgepasst - ich habe nicht gesagt, dass ich DIE Antwort gefunden habe. Ich glaube nicht, dass es eine Antwort für Alle gibt. Ich glaube es gibt viele Antworten und wenn Du Deine findest, dann weißt Du es. Nachstehend die Antwort mit der ich übereinstimme. Vielleicht findest Du hier Deine Antwort, oder zumindest einen Teil davon.

Wir sind hier um:

  • Die körperliche Erfahrung zu machen
  • Etwas zu kreieren
  • Spaß zu haben
  • Fröhlich zu sein
  • An der Erweiterung von Allem was ist teilzunehmen und weiter auszubauen

Wir sind NICHT hier um:

  • Um irgendwelche Lektionen zu lernen
  • Unsere Schulden zu bezahlen
  • Zu beweisen daß wir wertvoll sind
  • Uns irgendwie zu quälen

Vor unserer Geburt sind wir nicht physikalisch. Wir wissen genau wie alles ist, wie wir dazugehören und wie alle anderen dazugehören usw. Wir können auf das gesamte Wissen des Universums in jedem Augenblick zugreifen. Wir wissen auch, dass wir unsterblich sind. Wir verstehen total das alles gut ist und das es immer so sein wird. Hier gibt es keine Angst, keinen Tod, keinen Schmerz. Hier gibt es nur Liebe.

Und aus dieser Perspektive entschließen wir uns in das körperliche überzuwechseln. Es ist unsere Wahl das Leben als körperlicher Mensch kennenzulernen, aus Freude daran. Wir wollen wissen wie es ist zu Atmen, in einem See zu schwimmen, ein Fahrrad zu fahren, vor Lachen zu weinen, einen Freund zu kitzeln, mit einem jungen Hund zu spielen, jemand den wir lieben zu umarmen, in die Sonne zu lächeln, eine Blume zu riechen, eine reife Erdbeere zu schmecken. Wir wollen die Freude des körperlichen Lebens erfahren.

Und wir wissen, bevor wir jemals herkommen, dass wir unsere eigene Realität erschaffen. Wir wissen das, auch wenn wir eventuell vergessen dass wir diese Fähigkeit haben, unser Inneres Selbst uns immer wieder darauf aufmerksam macht, uns erinnert, uns zurückführt zu dem Wissen wer wir wirklich sind.

Alles andere, diese ganzen Glauben dass wir hier sind um für etwas zu bezahlen, die kosmische Schule zu besuchen um unsere Lektionen zu lernen, weniger entwickelt zu sein und deshalb unseren Wert beweisen zu müssen, dass das Leben schwer ist und es normal ist zu leiden, wurde von Menschen erfunden. Das sind globale Glauben denen wir seit unserer Geburt ausgesetzt sind, aber sie sind nicht wahr.

Es gibt keine universelle Direktive dass wir leiden müssen. Wir denken nur dass es die gibt, also gibt es sie. Jede Last die wir fühlen, haben wir uns selber aufgeladen, entweder individuell oder gemeinsam. Denke an alle Regeln nach denen wir leben. Wir müssen dies tun, und sollten wirklich das tun. Wir nehmen Verantwortung für Dinge die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Wir stressen uns selbst - und nicht nur für große Sachen, wie z.B. die Hypothek zu bezahlen oder die Kinder zu ernähren. Ein Abgabetermin in der Arbeit wird für uns zu einer Tod oder Leben Situation. Wenn wir im Verkehr stecken bleiben, fangen wir an zu schwitzen. Es gibt so viel zu tun! Und so wenig Zeit! Wir nehmen alles so ernst.

Aber das müssen wir nicht. Das war nie unsere Bestimmung. Das Leben sollte schön sein. Es sollte ein Spiel sein, nur wir machen es schwer.

Also was ist die Bedeutung des Lebens? Freude, Liebe, Glück, Lachen. Und was immer Dich dazu bringt Dich so zu fühlen, ist die Bedeutung Deines Lebens. Es gibt keine grossen Geheimnisse. Die Erklärung ist täuschend einfach. Aber warum sind Freude und Fröhlichkeit so wichtig für das Universum?

Gehen wir ein Stück tiefer. Wenn wir uns im nicht-körperlichen aufhalten haben wir Zugang zu der gesamten universellen Intelligenz und Wissen. Wir sind uns der Verbindung vollkommen bewusst. Wir wissen alles. Aber wir wollen mehr wissen. Wir wollen dass Alles was Ist sich weiter ausdehnt. Und das ist, zum Teil, wo unsere körperliche Erfahrung hinzukommt. Jeder neue Gedanke, neues Gefühl, jede neue Erfindung wird dem Alles was Ist hinzugefügt. Allein durch unsere körperliche Existenz wird das Universum erweitert. Jedes

Mal wenn wir etwas erfinden, und wir erfinden ständig etwas ob bewusst oder unbewusst, wird die Energie, aus der ALLES besteht, erweitert.

Deshalb macht es auch nichts aus ob wir wissen das wir es tun oder nicht. Der Prozess funktioniert trotzdem. Aber wenn wir voller Freude sind, wenn wir glücklich sind dann sind wir am ehesten im Einklang. Dann sind wir am kreativsten. Wir manifestieren schneller und auf größerer Ebene als wenn wir deprimiert sind. Also um so glücklicher wird sind, um so mehr "Wert" bringen wir zu dem gesamten Universum.

Deshalb ist es auch so total verkehrt zu denken, dass wir hier sind um einem mächtigen Wesen etwas zu beweisen. Das gesamte, nicht-körperliche Universum freut sich über unsere Erfindungen, unsere Gedanken, die Erweiterung die wir verursachen. Jedes Mal wenn einer von uns Freude findet, wenn auch nur für eine kurze Zeit, wird in unserem Namen eine Party veranstaltet. Wir werden nicht nur zur Party eingeladen, wir sind die Ehrengäste. Diese körperliche Erfahrung ist nicht irgendeine Zwischenhölle in der wir verweilen bis wir zu einem besseren Platz kommen. Hier sind wir richtig. Das hier ist die Hauptveranstaltung. Hier sollten wir sein.

Die Erwartung und Vorfreude die wir fühlen bevor wir hier "nach unten" kommen ist unwahrscheinlich. Vergleiche es mit einem kleinen Kind, dass zum ersten Mal nach Disneyland darf. So ist es - aber millionenfach. Wirklich. WIR KÖNNEN ES KAUM ERWARTEN. Da gibt es keine Vorahnung von etwas Bösem, keine Gedanken an Elend. Wir wissen, dass alles in Ordnung ist, nichts schlimmes passieren kann (wir sind unsterblich) und dass uns unser Inneres Selbst immer daran erinnert wer wir wirklich sind. Wir können es nicht erwarten in unsere physikalischen Körper zu schlüpfen und diese körperliche Realität kennenzulernen. Wir freuen uns darauf barfuß durch das Gras zu laufen, es zwischen den Zehen zu fühlen, gutes Essen zu schmecken und mit Gleichgesinnten zusammenzutreffen.

Das Leben, dieses Leben, Dein Leben, sollte freudig sein. Wir sollen uns gut fühlen und Freude und Glück empfinden. Es ist uns bestimmt Erfolg zu haben, zu erfinden und alles Gute, dass wir uns vorstellen können, zu erleben.

Would you like to use this article in your website, ezine, newsletter, or blog? No problem!

All I ask is that you use the entire article without changes and include the following information:

Copyright(c) 2010. Melody Fletcher. All Rights Reserved. Visit www.deliberatereceiving.com for articles and information on the Law of Attraction and sign up to receive the free e-book and audio "Deliberate Receiving - How the Law of Attraction really works".

LOA Shop

 Grab your copy of my FREE LOA E-book now.

(It's like The Secret on steroids!)

New Graphic

We respect your email privacy

LOA Shop



Latest Blog Posts and Articles

Quick LOA Questions Volume 13 - Resistance, Arrogance and Hell

An LOA Survival Guide To Thanksgiving And Other Holiday Minefields

Dear LOA: Should I Take Action Or Not??

Everything You've Ever Wanted To Know About Karma (With Extra Sarcasm)

Updated: You've Had The Power To Cure Cancer All Along, Dorothy!

What Did Abraham Mean When They Said... Volume 1

Dear LOA: What Exactly Do We Have To "Let Go" Of, And Why?

Thrive - Actual Solutions To The World's Problems

Are You In An Abusive Relationship With Yourself?

Teaching The Law Of Attraction To Children